für Arbeitgeber

Im Spannungsfeld zwischen Ihnen als Arbeitgeber und Ihren Arbeitnehmern gilt es auf einer ersten Ebene durch vernünftige Vertragsgestaltung Probleme möglichst präventiv zu vermeiden.

 

Besonders sauber muss im Bereich der Befristung gearbeitet werden, um nicht plötzlich von der Tatsache überrascht zu werden, dass in Wirklichkeit ein unbefristetes Arbeitsverhältnis begründet worden ist.

 

Gerne berate ich Sie,

  • welche Gestaltungsmöglichkeiten bestehen, durch kostengünstige Zusatzleistungen die Motivation Ihrer Mitarbeiter und ihre Bindung an Ihr Unternehmen zu erhöhen
  • wie Sie durch die Formulierungen im Arbeitsvertrag Ihr Weisungsrecht möglichst weit gestalten und dadurch Änderungskündigungen vermeiden können
  • worauf Sie bei Befristung und Verlängerung der Befristung achten müssen
  • wie Sie dem Thema Mobbing sachgerecht begegnen können
  • wie Sie Abmahnungen klar und deutlich formulieren und für den Fall der Fälle dokumentieren
  • wie Sie ein Arbeitsverhältnis beenden, sei es durch ordentliche oder fristlose Kündigung, sei es durch eine vereinbarte Befristung

 

Grundsätzlich sehe ich als Vertreterin Ihrer Interessen meine Aufgabe darin, Ihren zeitlichen und finanziellen Aufwand für arbeitsrechtliche Streitigkeiten möglichst gering zu halten. Denn Sie wollen ja in erster Linie Ihrem Geschäft nachgehen und nicht durch interne Streitigkeiten aufgehalten werden.

 

Neben dem vorrangigen Ziel der Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen muss daher immer auch die Stimmung in Ihrem Unternehmen und damit auch die Leistungsbereitschaft aller Mitarbeiter im Blickfeld stehen.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

 

 

Rechtsanwältin

Ursula Hye

Weidenkellerstraße 6

90443 Nürnberg